Italo - Young- & Oldtimerfreunde
Italo - Young- & Oldtimerfreunde

Alfa Romeo 147 1.9 JTD 16V von meinem Schatz

Alfa Romeo 147 1.9 JTD 16V .... der rote ....

5- türig mit allen Extras ausser Bose- System.Das originale Monocolor- Navi-plus habe ich gegen ein modernes Navi mit Touchscreen und sämtlichen Komfortoptionen erstetzt. Volleder, Regensensor, automatische Abblendfunktion der Spiegel, Sitzheizung etc sind selbstverständlich .....

 

Alfa Romeo 156 crosswagon 1.9JTD 16V  Allrad

Metallic grün .... ein sehr sparsames Multitalent, robuster als viele andere allrad getriebenen Combies...... und weitaus robuster und besser als sein vermeintlicher Ruf. Ich würde ihn jeden allrad Kombi von Audi, BMW oder sonstwem vorziehen. Die Technik ist logisch aufgebaut ( gott sei dank ohne viel zu viel Elektronik ), sie ist absolut wirksam und haltbar. Genau so wie andere Marken auch...... nur eins..... der Spritverbrauch bei ganz normaler Fahrweise beträgt bei diesem Allrad- Wunder 6,2 Liter pro 100km, andere benötigen bei der gleichen Motorisierung 8 Liter... er ist optisch und technisch absolut gecheckt, Motor von mir revisioniert, unterboden mit Heiss !!!- Dampf gereinigt, Flugrost beseitigt und mit speziellem Steinschlagschutz bis über die hinteren Radausschnitte versiegelt. Hinten ist jeder Kombi besonders anfällig, dem hab ich vorgebeut, was ich bei jedem meiner Alfas gemacht habe und mit dieser Art Boden- und Rostschutz sehr gute Erfahrungen und Ergebnisse bis dato gemacht habe.

Dennoch haben wir uns entschieden, ihn zu veräussern und einem Oldtimer, einen Spider Rundheck zur Restauration den Vorzug zu geben. Leider ist jeder Platz begrenzt, auch wenn ich am liebsten alle Alfas behalten würde. Man muss Prioritäten setzen......

Alfa Romeo 147 1.9 JTD 16V schwarz ..... meiner .....

Als, im Gegensatz zu meinem Schatz bevorzuge ich dreitürige Alfas ...... Sie haben einfach etwas sportlicheres ...... und schwarz muss er sein ..... wie mein 145er. Ihr kennt ihn von meinen Projekten. Wer ihn gekauft hat war sehr glücklich und hat viele positive Rückmeldungen und Komplimente an das Auto bekommen.

Aber wieder zu meinem 147er. Er besitzt zwar kein Multi- Lenkrad, aber ein BOSE- System ...... sehr gepflegt, Voll- Leder, wie alle unsere Autos im absoluten Top- Zustand, wir achten sehr darauf, weil wir darauf Wert legen. Ein Alfa ist net einfach nur ein Auto, es ist eine Philosophie ..........

Ich hab ihn gleich mit komplett neuen Bremsscheiben und Belegen, diversen Gummi- Lagern da und dort aus staffiert, einen Service gemacht, wie bei jeden Wagen, der bei uns neu ins Haus kommt. Alle werden auf Herz und Nieren getestet und alles was irgendwie net wirklich passt, wird erneuert ..... so haben wir eine Menge Spass damit und jene, welche das Auto mal kaufen, ebenfalls. Ich denke, das ist mir sehr wichtig, zufriedene Käufer. .......

Alfa Romeo164 eleganza e sportività

Alfa Romeo 164 Q4

Eine gelungenes Traumauto mit Allrad, 3.0 Liter 24V Maschine mit etwa 240PS und einer Menge Potential. In seinem Komfort steht er kaum hinter BMW, Mercedes oder Audi in Vollausstattung. Schon damals serienmässig mit 6 Gang Getriebe, 2 Zonen Klimaautomatik, einen elektronischen Allradantrieb, automatisch abblendenden Innenspiegel, Memory- Sitzen und vielen mehr. Einfach ein Traumwagen, der auch nach 300.000km weder klapperte, noch quietschte oder technisch verschlissen war, dank Arese- Motor. Ich vermisse ihn aber er musste weichen, um anderen Projekten den Vorrang zu geben. Heute steigen seine Preise stetig, jedenfalls für einen sehr gut erhaltenen ........

Alfa Romeo 145 ... nuova tecnologia

Der erste common rail- Diesel, der das Licht der Welt erblickte. Revolutionär, aber noch nicht akzeptiert. Man glaubte, Pumpe- Düse Technologien seinen zukunftsweisender, jedoch zeigte die Entwicklung eine andere Richtung.

Mit viel Liebe hergerichtet, ist er eine Augenweide.....

Alfa Romeo Spider 916 - Editione classica

Von einem Liebhaber in Deutschland im sehr guten Zustand erworben. ein paar Kleinigkeiten wie alle Öle erneuern, Service, einen neuen Unterfahrschutz und intensive Wagenpflege habe ich unternommen, da er nur im Sommer gefahren wurde und auch bei mir nur im Sommer bewegt wird.

Nun kann es Sommer werden...... der Spider wird sehr oft in seiner angestammten Heimat Italien zu sehen sein.....da kommt er her, da zieht es ihn hin ..... eine Augenweide, so gepflegt wie er ist, ist er auch sehr selten. Er sieht aus wie ein Jahreswagen und wird in diesem Zustand für Sammler immer interessanter....so die Fachpresse........

die Heckscheibe neigt bei kaltem Wetter zu leichten Verbeulungen, die sich aber glatt ziehen, sobald die Sonne darauf scheint........

Alfa Romeo 166 2.4 JTD facelift

Es ist wieder Oktober, und in diesem Jahr benötige ich einen Top- Winterwagen. Ich stiess auf diesen Alfa 166 derletzten Baureihe ( Facelift ) mit super- Ausstattung und diesmal ohne Leder. Das Fahrzeug ist in einem sehr guten Pflegezustand und hatte nur einen Besitzer. Nur eins ist zu tun: ein neuer Lenksäulenschalter- der Tempomat funktioniert nicht. Aber das ist nur halb so wild. Er schnurrt wie ein Bienchen und es ist sehr angenehm, so bequem zu fahren, zumal er serienmässig eine Zusatzheizung für den Winter hat.

Aktuelles

  • Eine Giulia GTA 

... Bj. 1968 hat einen neuen Wertrekord erzielt.....

168000€ .....

---------------------------------------------

  •  Alfa Romeo Montreal

... Preise steigen stetig ..... zugreifen lohnt sich, bevor sie unbezahlbar sind.

---------------------------------------------

  • Alfa Zagato RZ

... Preise stabil bis etwas zurück gegangen. Auch eine gute Chance, einen gut erhaltenen RZ / SZ zu erwerben.

---------------------------------------------

  •  FIAT 131 RACING Volumetrico Abarth

... es gibt wenige, ...... und ihr Preis steigt unaufhaltsam

---------------------------------------------

  • FIAT DINO cabrio

...unbedingt zuschlagen, wenn es sich ergibt .......

---------------------------------------------

  • Lancia Flavia Convertibile

... ein seltener Zeitgenosse, expotentielles Wertsteigerungsobjekt, das gilt für alle div. Lancias, denn es ist durchgesickert, dass die Marke Lancia zugunsten des restlichen Konzerns geopfert werden soll, so öffentliche Medienquellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Assmann